Startseite / Neuigkeiten / iTwin Ventures von Bentley Systems übernimmt Blyncsy, einen innovativen Anbieter von KI-Dienstleistungen für Betrieb und Wartung im Verkehrswesen

iTwin Ventures von Bentley Systems übernimmt Blyncsy, einen innovativen Anbieter von KI-Dienstleistungen für Betrieb und Wartung im Verkehrswesen

iTwin Ventures von Bentley Systems übernimmt Blyncsy, einen innovativen Anbieter von KI-Dienstleistungen für Betrieb und Wartung im Verkehrswesen

Erweiterung und Beschleunigung der Analyse von Infrastrukturanlagen

Pressemitteilung

Straßeninspektion mit KI
Die automatisierte Straßeninspektionstechnologie mit KI von Blyncsy erkennt vorhandene Straßenmarkierungen und deren Sichtbarkeit. Bildgenehmigung durch Bentley Systems.
14. August 2023

EXTON, Pennsylvania – Bentley Systems, Incorporated (Nasdaq: BSY), das Unternehmen für Infrastruktur-Engineering-Software, gab heute die Übernahme von Blyncsy bekannt. Blyncsy ist ein Anbieter von bahnbrechenden Dienstleistungen im Bereich künstliche Intelligenz zur Unterstützung von Betriebs- und Wartungsaktivitäten von Verkehrsministerien. Die Ausrichtung des iTwin Ventures-Portfolios von Bentley auf das Ökosystem digitaler Zwillinge wird durch die Beschleunigung der Entwicklung und Verbreitung dieser allgemein wertvollen Analyse von Infrastrukturanlagen unterstützt. 

Blyncsy wurde 2014 in Salt Lake City (Utah, USA) von CEO Mark Pittman gegründet. Das Unternehmen setzt Computersehen und künstliche Intelligenz ein, um allgemein verfügbare Bilder zu analysieren und Wartungsprobleme in Straßennetzen zu identifizieren. Pittman hatte die ursprüngliche Idee für das Unternehmen, als er an einer Ampel stand. Er war der Meinung, dass es Möglichkeiten geben müsste, „Echtzeit“-Zustandsdaten und innovative Technologien zu kombinieren, um den Verkehrsbehörden zu mehr Effizienz zu verhelfen.
Die bahnbrechenden KI-Dienste von Blyncsy ersetzen die kostspielige und langsame manuelle Datenerfassung, verringern den Bedarf an Personal, Spezialfahrzeugen oder Hardware vor Ort, verbessern das Bewusstsein für die Straßenverhältnisse und ermöglichen eine zeitnahe Problemlösung für Eigentümer und Betreiber. Blyncsy erkennt über 50 verschiedene Sicherheitsprobleme auf der Straße, einschließlich der tatsächlichen Lage aktueller Baustellenbereiche.
Pittman sagte: „Blyncsy ist bestrebt, die neuesten KI- und maschinellen Lerntechniken zum Vorteil der Verkehrsnetze einzusetzen. Diese Abstimmung mit Bentley wird den Wert für unsere Nutzer nur noch weiter steigern. Gemeinsam werden wir Verkehrsunternehmen noch tiefgreifendere Anlagenanalysen zur Verfügung stellen, um die Verkehrsteilnehmer von heute und morgen zu unterstützen.“

„Sicherheit ist unsere oberste Priorität, und betriebliche Effizienz folgt direkt danach. Wir sind auf Echtzeitdaten, wie die Informationen, die wir von Blyncsy erhalten, angewiesen, um das Highway-System proaktiv zu verwalten und so sicher und zuverlässig wie möglich zu machen“, so Ed Sniffen, Director beim Verkehrsministerium von Hawaii (HDOT). „HDOT setzt auf Technologien, die es uns ermöglichen, so produktiv wie möglich zu arbeiten. Blyncsy liefert uns wöchentliche Berichte mit Grafiken und Fotos, die den Zustand von Leitplanken, Fahrbahnen und Vegetation veranschaulichen, sodass wir unsere Ressourcen auf die Bedürfnisse des Systems abstimmen können.“

Mike Schellhase, Managing Director von iTwin Ventures bei Bentley, sagte: „Wir sind durch eine mögliche Beteiligung an einer nachfolgenden Venture-Capital-Investitionsrunde auf Blyncsy aufmerksam geworden. Wir waren jedoch so überzeugt von der Relevanz der Innovation, dass wir uns für eine vollständige Übernahme entschieden haben, um sie schnell und umfassend auszubauen. Wir gehen davon aus, dass Investitionen in eine breit angelegte Anlagenanalyse die Nutzung digitaler Zwillinge für Infrastruktur weiter vorantreiben werden.“

Blyncsy wird die iTwin-Plattform von Bentley für die immersive Integration mit den Ingenieur- und Simulationsmodellen von Infrastruktureigentümern nutzen, und Bentley wird die KI-Dienste von Blyncsy in sein künftiges Angebot für digitale Zwillinge im Mobilitätsbereich einbinden und auf den Markt bringen.
Die Übernahme wurde für Blyncsy von Ignatious Growth Capital and Advisory unterstützt. Zu den Investoren von Blyncsy gehören: Peterson Ventures, Doug Wells, Elemental Excelerator, Park City Angel Network, OakHouse Partners und CEAS Investments.

Informationen zu Bentley Systems

Bentley Systems (Nasdaq: BSY) ist das Unternehmen für Infrastruktur-Engineering-Software . Wir stellen innovative Software zur Verfügung, um die Infrastruktur der Welt voranzubringen und damit sowohl die globale Wirtschaft als auch die Umwelt zu erhalten. Unsere branchenführenden Softwarelösungen werden von Fachleuten und Organisationen jeder Größe für den Entwurf, den Bau und den Betrieb von Straßen und Brücken, Schienenverkehr und Verkehrswesen, Wasser und Abwasser, öffentlichen Bauarbeiten und Versorgungseinrichtungen, Gebäuden und Campus, im Bergbau sowie für Industrieanlagen eingesetzt. Zu unserem Angebot, das auf der iTwin-Plattform für digitale Zwillinge für Infrastruktur basiert, gehören MicroStation und die Bentley Open-Anwendungen für die Modellierung und Simulation, die Software von Seequent für Geofachleute und die Bentley Infrastructure Cloud mit ProjectWise für die Projektabwicklung, SYNCHRO für das Baumanagement und AssetWise für den Anlagenbetrieb. Die 5.000 Mitarbeitenden von Bentley Systems erwirtschaften in 194 Ländern einen Jahresumsatz von mehr als 1 Milliarde USD.

www.bentley.com

Pressekontakt: [E-Mail geschützt]

© 2023 Bentley Systems, Incorporated. Bentley, das Bentley-Logo, Bentley Infrastructure Cloud, Bentley Open, AssetWise, iTwin, LumenRT, MicroStation, ProjectWise, Seequent und SYNCHRO sind eingetragene oder nicht eingetragene Handels- oder Dienstleistungsmarken von Bentley Systems, Incorporated oder einer direkten oder indirekten hundertprozentigen Tochtergesellschaft. Alle anderen Marken- und Produktnamen sind Handelsmarken ihrer jeweiligen Inhaber.

Celebrate Infrastructure Delivery & Performance Excellence

Year in Infrastructure und Going Digital Awards 2024

Nominate a project for the most prestigious awards in infrastructure! Extended deadline to enter is April 29th.