Schwarzes Logo von Bentley Systems
Heute die Infrastruktur von morgen stärken

Bentley auf der COP28,
der UN-Klimakonferenz

lange horizontale grüne Linie

Bis bald bei der COP29!

Die Weltklimakonferenz COP28 war ein Meilenstein für den Klimaschutz

Aus diesem Grund war Bentley dabei. Wir glauben an die transformative Kraft der Technologie zur Unterstützung eines nachhaltigen Wandels für die Infrastruktur und die Welt.
grüne handgezeichnete unterstreichende Linie

Förderung der Nachhaltigkeit von Infrastruktur

Infrastrukturexperten leiten die Bemühungen um die Dekarbonisierung und Klimasicherheit unserer Infrastruktur in einem noch nie dagewesenen Ausmaß und Tempo an. Dennoch stehen sie vor zahlreichen Hindernissen, angefangen bei fehlenden technischen Ressourcen bis hin zu Herausforderungen bei der Abstimmung von Informationen und Teams, die für eine erfolgreiche Arbeit erforderlich sind.

Es ist an der Zeit, die Möglichkeiten durch die Nutzung von Daten für eine bessere und widerstandsfähigere Infrastruktur neu zu denken. Durch Innovationen wie KI-gestützte digitale Zwillinge für Infrastruktur können wir die für den Klimaschutz notwendigen digitalen und nachhaltigen Veränderungen beschleunigen.

Da kein Unternehmen und keine Organisation diese Herausforderungen allein bewältigen kann, diskutierte Bentley auf der Weltklimakonferenz COP28 gemeinsam mit Regierungen, Unternehmen und der Zivilgesellschaft über die Lösung zentraler Probleme, wie zum Beispiel:

  • 1

    Dekarbonisierung der Infrastruktur

Die gebaute Infrastruktur ist für mehr als 75 % der weltweiten Treibhausgasemissionen verantwortlich und 75 % der bis 2050 benötigten Infrastruktur muss noch gebaut werden. Bestehende und neue Infrastrukturen müssen unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeit und Widerstandsfähigkeit entworfen, gebaut und betrieben werden.

  • 2

    Die Energiewende vorantreiben

Die Energiewirtschaft befindet sich in einem der größten industriellen Umbrüche der modernen Geschichte. Das Verständnis der Erde und des Untergrunds ist unabdingbar, um klare und sichere Entscheidungen zu treffen, die die Erzeugung, Übertragung und Verteilung von sauberer Energie beschleunigen und die Umstellung auf eine umweltfreundliche Energieversorgung unterstützen.

  • 3

    Klimasicherheit von Städten

Die Weltbevölkerung wird in den nächsten 30 Jahren voraussichtlich um zwei Milliarden Menschen wachsen. Die Digitalisierung ist eine wesentliche Voraussetzung, um die nachhaltige Infrastruktur und die Dienstleistungen, die für die Widerstandsfähigkeit der Städte, die Anpassungsfähigkeit an den Klimawandel, integrative Städte und das Wohlergehen der Bewohner erforderlich sind, effektiv zu planen und umzusetzen.  

  • 4

    Bewältigung von Herausforderungen im Bereich Wasser

In vielerlei Hinsicht ist der Klimawandel ein Wandel in der Wasserwirtschaft, da er sich auf die Menge, Qualität und Verfügbarkeit von Wasser auswirkt. Ein integriertes städtisches Wassermanagement und die Modernisierung von Wassersystemen können Gemeinden dabei helfen, den Zugang zu sauberem Wasser und sanitären Einrichtungen zu verbessern und die Auswirkungen des Klimawandels wie Wasserknappheit und Überschwemmungen zu minimieren.

Highlights: Bentley auf der COP28

Sustainable Innovation Forum 2023: Bentley ist ein Unterstützungspartner für das SIF23, das vom 4. bis 5. Dezember von Climate Action veranstaltet wurde, bei dem es um den Aufbau branchenübergreifender Partnerschaften, die Vorstellung effektiver Unternehmensmaßnahmen und das Aufzeigen innovativer Lösungen zur Erreichung klimarelevanter Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (SDGs) geht. Sehen Sie sich die Keynote-Präsentation mit Rodrigo Fernandes an: „Bereitstellung von Daten und kollaborativen digitalen Zwillingen zur Förderung einer nachhaltigen, widerstandsfähigen und intelligenten Infrastruktur“.

Die Blue Zone: Führungskräfte und Experten für Nachhaltigkeit von Bentley kamen mit Regierungsvertretern und Beobachterorganisationen in der Blue Zone zusammen, um die Herausforderungen im Zusammenhang mit dem Klimawandel zu diskutieren und Erkenntnisse über Möglichkeiten für kohlenstoffarme Lösungen auszutauschen.

Die Green Zone: Bentley war Microsofts Partner für Nachhaltigkeit und sprach gemeinsam mit Microsoft in der Green Zone darüber, wie Daten als Grundlage und digitale Zwillinge als Bausteine für die Förderung der Infrastrukturintelligenz zur Unterstützung von Maßnahmen gegen den Klimawandel eingesetzt werden können.

Runder Tisch zum Thema Nachhaltigkeit von Bentley: Der Runde Tisch zum Thema Nachhaltigkeit von Bentley brachte Branchenführer, Infrastrukturexperten und ausgewählte Bentley-Anwender zusammen, um sich über bewährte Verfahren auszutauschen, Lösungen zu diskutieren und Roadmaps für eine bessere und resilientere Infrastruktur zu erstellen. Hier können Sie die Tagesordnung ansehen.

Folgen Sie uns auf
© 2024 Bentley Systems, Incorporated.

Celebrate Infrastructure Delivery & Performance Excellence

Year in Infrastructure und Going Digital Awards 2024

Nominate a project for the most prestigious awards in infrastructure! Extended deadline to enter is April 29th.