Weißes Logo von Bentley Systems
Startseite / ES(D)G / ESDG / Gesunde Städte / Netzwerkanalyse und Wiederaufbau von Marawi
Weitere Geschichten zu Gesundheit, Nachhaltigkeit und Resilienz entdecken

Netzwerkanalyse und Wiederaufbau von Marawi

Wie hydraulische Modellierung die Wasserversorgung im vom Krieg erschütterten Marawi wiederherstellte

Herausforderung im Bereich Nachhaltigkeit

Gesunde Städte

Eine Karte, die die Lage einer Stadt auf den Philippinen zeigt.

Schwerpunkte der Geschichte

Relevante Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (SDGs)

SDG-Ziel 3, Gesundheit und Wohlergehen.

SDG-Ziel 6, sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen.

SDG-Ziel 11, Nachhaltige Städte und Gemeinden.

Verwendete Software

Software von Bentley

Standort

Philippinen

Organisation/Unternehmen

Maynilad Water Services Inc. (MWS)

Bei der Belagerung von Marawi im Jahr 2017, einem verheerenden fünfmonatigen Angriff einer militanten Pro-ISIS-Gruppe, wurden mehr als 300.000 Menschen – 98 % der Stadtbevölkerung – vertrieben und lebenswichtige Teile der Stadt, darunter auch das Wasserversorgungszentrum, erheblich zerstört. Die MWS musste die Versorgung der Anwohner schnell wiederherstellen, aber die Baustelle war immer noch beschädigt und unsicher. Statt die Arbeitskräfte durch die Durchführung traditioneller Vermessungen in Gefahr zu bringen, nutzte MWS hydraulische Modellierungen, um Problembereiche zu identifizieren, die Unterdruck und Versorgungsmangel verursachten, und konnte so gezielte und optimale Lösungen entwickeln. Das Ergebnis: Das Team entwickelte eine sichere Strategie zur Behebung der Schäden, die zur Wiederherstellung der Lebensqualität in dem ehemals vom Krieg gezeichneten Gebiet beitrug.