Weißes Logo von Bentley Systems
Startseite / Gesunde Städte
Zurück

Zentrale Herausforderungen im Bereich Nachhaltigkeit

Gesunde Städte

Da 70 % der Treibhausgasemissionen aus Städten stammen, sind sie gleichzeitig der größte Treiber und stärker vom Klimawandel betroffen. Wir müssen weiterhin Lösungen und Technologien finden, um diesen Trend umzukehren und florierende Städte in die Lage zu versetzen, Lebensqualität, Gesundheit, Dekarbonisierung und Klimaresilienz in Einklang zu bringen.

Die Herausforderung: etwas bewegen.

Durch die rasante Entwicklung von Städten haben sich die Umweltprobleme im Zusammenhang mit nicht nachhaltiger Verkehrs-, Wohn-, Abfall-, Energie- und Flächennutzungspolitik verschärft. Die Belastung durch städtische Umweltverschmutzung (in Luft, Wasser und Boden) wird mit einer erhöhten Sterblichkeit und Morbidität im Zusammenhang mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Atemwegserkrankungen sowie mit der Häufigkeit von Krebserkrankungen in Verbindung gebracht.

Wir erkennen an, dass die wachsende Bedrohung durch den Klimawandel einen raschen, beispiellosen Wandel erfordert. Die Gestaltung einer zukunftssicheren Infrastruktur wird eine Schlüsselrolle beim Umweltschutz spielen.


Bei Bentley wird unsere Vision durch die beispiellose Transformation beeinflusst, die in den kommenden Jahren stattfinden muss, um die Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen und die Infrastruktur weltweit zukunftssicher zu machen. Auf diesem Weg werden Lösungen für digitale Zwillinge für Infrastruktur ein wesentlicher Wegbereiter und Beschleuniger sein. Lösungen für digitale Zwillinge für Infrastruktur und nachhaltige Entwicklung gehen Hand in Hand. Wir werden auch in Zukunft unsere ES(D)G-Lösungen weiterentwickeln und unsere Umweltbilanz verbessern, um diese kritische Herausforderung zu bewältigen.

Celebrate Infrastructure Delivery & Performance Excellence

Year in Infrastructure und Going Digital Awards 2024

Nominate a project for the most prestigious awards in infrastructure! Extended deadline to enter is April 29th.