Weißes Logo von Bentley Systems
Startseite / Für den Klimaschutz
Zurück

Zentrale Herausforderungen im Bereich Nachhaltigkeit

Für den Klimaschutz

Über 85 % der Weltbevölkerung sind von den Auswirkungen des Klimawandels und extremer Wetterereignisse betroffen. Der Bau und Betrieb von Infrastrukturen, die für 70 % der Treibhausgasemissionen verantwortlich sind, sind maßgeblich für den Klimawandel verantwortlich. Während die vollständige Dekarbonisierung eine anspruchsvolle, langfristige Aufgabe ist, sind die sofortige Anpassung und die Erhöhung der Widerstandsfähigkeit von entscheidender Bedeutung, um die anhaltenden Auswirkungen des Klimawandels zu bewältigen.

Die Herausforderung: Ergreifung dringender Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen.

Jeder Mensch, in jedem Land und auf jedem Kontinent wird in irgendeiner Form vom Klimawandel betroffen sein.

Wir erkennen an, dass die wachsende Bedrohung durch den Klimawandel einen raschen, beispiellosen Wandel erfordert. Die Erstellung zukunftssicherer Infrastruktur spielt eine wichtige Rolle beim Schutz der Umwelt.

Bei Bentley wird unsere Vision durch die beispiellose Transformation beeinflusst, die in den kommenden Jahren stattfinden muss, um die Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen und die Infrastruktur weltweit zukunftssicher zu machen. Auf diesem Weg werden Lösungen für digitale Zwillinge für Infrastruktur ein wesentlicher Wegbereiter und Beschleuniger sein. Lösungen für digitale Zwillinge für Infrastruktur und nachhaltige Entwicklung gehen Hand in Hand. Wir werden auch in Zukunft unsere ES(D)G-Lösungen weiterentwickeln und unsere Umweltbilanz verbessern, um diese große Herausforderung zu bewältigen.

Celebrate Infrastructure Delivery & Performance Excellence

Year in Infrastructure und Going Digital Awards 2024

Nominate a project for the most prestigious awards in infrastructure! Extended deadline to enter is April 29th.